Julius empfiehlt: Theo Boone

Ein 13-Jähriger Anwaltssohn, der Fälle löst hört sich ziemlich spannend an. Das ist es auch, denn bei Theo Boone geht es nicht um Babykram sondern um einen hinterhältigen Mord.

Hallo Leseverzauberte!

Nachdem mein großer Bruder Daniel mir Theo Boone empfahl, fing ich mit dem ersten Band an und war sofort begeistert. Es fesselte mich von Anfang an und ich schnappte mir gleich die nächsten Bände.

Steckbrief

Theo Boone und der unsichtbare Zeuge von John Grisham

Theo Boone
John Grisham
Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya
288 Seiten
Ab 12 Jahren
Band 1 am 08.10.2012 erschienen
Heyne fliegt
8,99 €

Mehr Informationen

Handlung

Der 13-Jährige Theo Boone geht in die achte Klasse. Da seine Eltern Anwälte sind interessiert er sich sehr für Prozesse und das Gericht. Als in der sonst eher beschaulichen Stadt Strattenburg ein grausamer Mord geschieht, der mit einem großen Prozess verbunden ist, ist Theo dabei: Doch als Theo von einem Zeugen erfährt, der den Prozess verändern wird, muss er es in die Hand nehmen, ob ein Mörder freigesprochen wird oder nicht.

Fazit

Mir haben alle Theo Boone Bände sehr gut gefallen, obwohl, wie ich finde, man am Anfang erstmal kurz reinkommen muss. Aber als ich einmal drinnen war, war ich total gefesselt und wollte gar nicht mehr aufhören.

Ich habe viel über die Arbeit von Juristen erfahren, was ich davor noch nicht wusste. Eine Krimi-Reihe, die ich ab zwölf Jahren empfehle.

Theo Boone

Band 1: Theo Boone und der unsichtbare Zeuge
Band 2: Theo Boone und das verschwundene Mädchen
Band 3: Theo Boone – Unter Verdacht
Band 4: Theo Boone – Der Überfall
Band 5: Theo Boone und der entflohene Mörder
Band 6: Theo Boone und der große Betrug

Die Website des Autors: www.jgrisham.com

Habt Ihr die Theo-Boone-Bände auch gelesen? Wie fandet Ihr sie? Schreibt mir in die Kommentare!

Viele Grüße

Euer Julius

Fotos: © Daniel Eckert © Heyne fliegt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.