15 Neuerscheinungen, auf die ich mich 2020 freue

Das neue Jahr hält einige Kracher bereit. Reckless 4, Royal Blue oder Rick Riordans neue Bücher. Diese Fortsetzungen und Weltbestseller möchte ich 2020 lesen.

Hallo Leseverzauberte! In diesem Beitrag habe ich einige Bücher aufgelistet, die nächstes Jahr erscheinen werden und die ich unbedingt lesen möchte. Es ist eine bunte Mischung aus (lang ersehnten) Fortsetzungen von Lieblingsautor*innen und in der englischsprachigen Community gefeierten Büchern, die übersetzt wurden.

Um Spoiler zu vermeiden, müsst ihr erst auf das Plus klicken, um den Klappentext von Fortsetzungen zu lesen. Ich habe die Bücher chronologisch nach Erscheinungsdatum sortiert.

info

Fachbegriffe

Dilogie: zwei Bände
Trilogie: drei Bände
Pentalogie: fünf Bände
Prequel: Vorgeschichte für eine Reihe
Sequel: Fortsetzung

„Game of Gold“ von Shelby Mahurin

Auf dieses Buch bin ich erst durch Cindy (@pandabooklove) aufmerksam geworden, die es auf Englisch gelesen hat. Der Klappentext macht mich auch sehr neugierig.

© Dragonfly

Klappentext

Niemand darf erfahren, dass Lou eine Hexe ist. Denn sie will weder auf dem Scheiterhaufen enden noch auf dem Opferalter der mächtigen Weißen Hexe, die sie sucht. Um sich im wahrsten Sinne des Wortes unsichtbar machen zu können, stiehlt Lou einen magischen Ring. Leider wird sie dabei ausgerechnet vom Hexenjäger Reid entdeckt. Zwar gelingt es ihr, ihre wahre Identität vor ihm zu verbergen, aber entkommen kann sie ihm nicht. Denn der Erzbischof befiehlt den beiden, zu heiraten. Plötzlich findet sich Lou als Frau eines Hexenjägers wieder, dem sie zudem gegen ihren Willen immer näher kommt …

28.01. | Dragonfly | ab 14 | 432 Seiten | 18,00 € | mehr

„One True Queen – Aus Schatten geschmiedet“ (Band 2) von Jennifer Benkau

Band 1 dieser Dilogie hat mir gut gefallen und ich bin sehr gespannt, was in „Aus Schatten geschmiedet“ passiert.

© Ravensburger

Klappentext

In einer anderen Welt ist Mailin eine zum Tode verurteilte Königin, doch in Irland ist sie nur das Mädchen, das kürzlich aus einem rätselhaften Koma erwacht ist. Obwohl ihr dort der Tod droht, sucht Mailin verzweifelt einen Weg zurück in ihr Königreich Lyaskye – zurück zu ihrer großen Liebe Liam, dem Lügner und Herrn der Diebe, der Mailins Herz in seinen Händen hält und ihr wortwörtlich den Schlaf raubt. Denn zwischen ihnen besteht eine dunkle Verbindung, ein magisches Band, das Mailin Liams Träume miterleben lässt. Und diese Träume werden zunehmend bedrohlicher. Um nach Lyaskye zurückzukehren, braucht Mailin allerdings ausgerechnet Nathaniel, den Königskrieger und Weltenspringer, dem sie das Herz aus der Brust gerissen hat …

01.02. | Ravensburger | ab 14 | 544 Seiten | 18,99 € | mehr

„Warrior Cats – Staffel VII. Das gebrochene Gesetz: Verlorene Sterne“ (Band 1) von Erin Hunter

Es ist unfassbar, wie groß das „Warrior Cats“-Universum geworden ist! Dieses Buch ist der Auftakt zur siebten Staffel und jede Staffel hat sechs Bände. Nachdem die sechste Staffel sehr schwach war, habe ich größere Hoffnungen an „Das gebrochene Gesetzt“, weil einige englische Fans meinten, die Bücher sind wieder viel besser.

© Beltz

Klappentext

Die Katzenclans haben den Wald in fünf Territorien aufgeteilt und leben friedlich am See. Doch dann bricht der Kontakt zum SternenClan ab. Haben die Clans ihn verärgert? Die Heilerkatzen sind verstört. Als der junge Heilerschüler Schattenpfote die mysteriöse Nachricht von den Urahnen empfängt, dass alle Gesetzesbrecher verstoßen werden müssen, geraten die Clans in einen erbitterten Konflikt.

12.02. | Beltz | ab 10 | 298 Seiten | 14,95 € | mehr

„Influence – Fehler im System“ von Christian Linker

Von Christian Linker habe ich erst den großartigen und wichtigen Jugendthriler „Der Schuss“ gelesen. Die Idee hinter „Influence“ hört sich richtig spannend an.

© dtv

Klappentext

Stell dir vor, die digitale Welt ist von heute an offline … Eigentlich sollte heute Amirs großer Tag sein. Mit der Übergabe von geheimem Material an den Netzaktivisten Habakuk war ihm der größte Skandal in der Geschichte des Internets sicher. Doch kurz vor dem Treffen bricht weltweit das Netz zusammen. Wer dahinter steckt, ist unbekannt.
Was wusste Whistleblower Manfred, der Amir das Material für den Leak mit der Bemerkung gab, dass ein Ereignis größten Ausmaßes bevorstehe?
Inmitten des ausbrechenden Chaos sucht Amir nach dem mysteriösen Habakuk. Als er diesen findet, rast aus dem Nichts ein Auto auf die beiden zu und verfehlt sie nur knapp. Auf wen hatte es der Täter abgesehen? Auf Amir oder Habakuk? Und gibt es eine Verbindung zum digitalen Blackout?

21.02. | dtv | 304 Seiten | 14,90 € | mehr

„Frankly in Love“ von David Yoon

David Yoon ist der Ehemann von Nicola Yoon, die mit „The Sun is Also a Star“ den in meinen Augen besten Jugendliebesroman geschrieben hat. Ich habe viel Gutes über das Buch gehört und die Story hört sich ziemlich unterhaltsam an.

© cbj

Klappentext

Als Sohn koreanischer Einwanderer in Kalifornien lebt Frank Li zwischen zwei Welten. Obwohl er fast kein Koreanisch spricht, respektiert er seine Eltern, die ihm alles ermöglicht haben. Doch sie haben eine Regel: Frank darf nur ein koreanisches Mädchen daten. Als Frank sich in Brit verliebt, ein weißes Mädchen, schließt er mit seiner Kindheitsfreundin Joy einen Pakt: Sie werden ein offizielles Paar, während sie heimlich jemand anderen treffen. Was soll da schon schiefgehen? Doch als Franks Leben eine unerwartete Wendung nimmt, merkt er, dass er rein gar nichts verstanden hat: weder die Liebe noch sich selbst …

02.03. | cbj | ab 14 | 496 Seiten | 19,00 € | mehr

„His Dark Materials 4: Ans andere Ende der Welt“ von Philip Pullman

Das ist mitunter das Buch, das ich am sehnlichsten erwarte. „His Dark Materials“ ist eine meiner Lieblingsreihen und ich bin unglaublich gespannt auf dieses Sequel. Das Cover finde ich etwas ausdruckslos.

© Carlsen

Klappentext

Lyra, die Heldin aus Philip Pullmans Erfolgsserie, ist nun eine junge Studentin. Doch die Abenteuer ihrer Kindheit lassen sie nicht los. Ihr Dæmon, Pantalaimon, wird Zeuge eines brutalen Mordes, der Lyra an ihrer eigenen Vergangenheit zweifeln lässt und einen tiefen Zwist zwischen ihr und Pantalaimon auslöst. Allein macht Lyra sich auf die Suche nach einer Stadt, in der Dæmonen herumgeistern sollen, und einer Wüste, die angeblich die Wahrheit über den geheimnisvollen Staub birgt. Wird Lyra das Rätsel endlich lösen können?

05.03. | Carlsen | ab 14 | 752 Seiten | 27,00 € | mehr

„Warrior Cats – Special Adventure. Krähenfeders Prüfung“ von Erin Hunter

Der Zeitraum dieses Buchs ist sehr interessant und ich mag den WindClan am liebsten. Trotzdem sehe ich dem Buch eher kritisch entgegen, weil mich die letzten beiden Special Adventures enttäuscht haben.

© Beltz

Klappentext

Krähenfeder ist ein loyaler Krieger des WindClans, niemals hat er seinen Anführer oder seine Clanmitglieder hinterfragt. Bis jetzt. Im Großen Kampf haben einige von ihnen Krähenfeder hintergangen und es fällt ihm schwer, ihnen zu verzeihen. Allen voran seinem Sohn Windpelz, der beinahe seinen eigenen Halbbruder getötet hätte.
Als Krähenfeders ehemalige Gefährtin Nachtwolke verschwindet, spürt er einen fürchterlichen Verdacht: Ist ihr gemeinsamer Sohn Windpelz in die Tragödie verwickelt?

11.03. | Beltz | ab 10 | 465 Seiten | 17,95 € | mehr

„Warrior Cats – Short Adventure. Tigerkralles Zorn“ von Erin Hunter

Mal wieder ein Buch, das während der ersten Staffel spielt und noch dazu aus der Perspektive des Antagonisten. Ich habe hohe Erwartungen!

© Beltz

Klappentext

Die Geschichte über Feuerherz‘ gefährlichsten Rivalen Tigerkralle spielt parallel zur Staffel I der Warrior Cats. Nach seinem gescheiterten Angriff auf die Anführerin Blaustern wird Tigerkralle aus dem DonnerClan verstoßen. Schwer verwundet zieht sich Tigerkralle in den Wald zurück. Als er herausfindet, dass der geschwächte SchattenClan ums Überleben ringt und sein Anführer verstorben ist, entwickelt Tigerkralle einen hinterlistigen Plan: Er muss Tigerstern werden und dem SchattenClan zu neuer Größe verhelfen, um den DonnerClan für immer zu vernichten.

11.03. | Beltz | ab 10 | 95 Seiten| 6,50 € | mehr

„Royal Blue“ von Casey McQuiston

Dieser Debütroman wird in der englischen Bookcommunity extrem gefeiert und hat den Goodreads-Choice-Award in zwei Kategorien gewonnen. Auch die Handlung klingt sehr vielversprechend!

© Droemer Knaur

Klappentext

Als seine Mutter zur ersten Präsidentin der USA gewählt wird, wird Alex Claremont-Diaz über Nacht zum Liebling der Nation: attraktiv, charismatisch, clever – nur leider etwas hitzköpfig. Bei einem Staatsbesuch in England eskaliert Alex’ schwelender Streit mit dem britischen Thronfolger Prinz Henry, worauf sich die Beziehungen zwischen England und den USA rapide verschlechtern. Zur Schadensbegrenzung sollen die beiden jungen Männer medienwirksam ihre Versöhnung vortäuschen. Doch was, wenn Alex und Henry dabei feststellen, dass sie sich eigentlich ein bisschen mehr als gut verstehen?

01.04. | Droemer Knaur | 494 Seiten | 9,99 € | mehr

„Die Abenteuer des Apollo 4: Die Gruft des Tyrannen“ von Rick Riordan

Psst, keine Spoiler! Ich habe die Bände 2 und 3 selbst noch nicht gelesen, aber kann auch den vierten Band dieser witzigen und spannenden Pentalogie nicht erwarten.

© Carlsen

Klappentext

Noch immer darf Apollo nicht auf den Olymp zurückkehren! Denn noch immer warten zwei uralte Orakel, die er aus dem Zugriff des bösen Triumvirats aus römischen Kaisern befreien muss. Doch zunächst muss Apollo mit seinen neuen Freunden ins Camp Jupiter, um bei der Verteidigung des Camps zu helfen und das Weissagungshuhn Ella zu schützen. Und dann geht die Reise weiter, tief unter die Erde, direkt in die Gruft eines weiteren grausamen Kaisers …

30.04. | Carlsen | ab 12 | 528 Seiten | 19,99 € | mehr

„One Of Us Is Next“ von Karen M. McManus

Der Weltbestseller „One Of Us Is Lying“ hat mir bereits gut gefallen und ich möchte es besonders wegen der Protagonistin Maeve, Bronwyns Schwester, lesen.

© cbj

Klappentext

Es ist ein Jahr her, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Simons Tod und dessen Folgen sind langsam verwunden. Da wird der friedliche Schulbetrieb wieder ausgehebelt: Ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel hält die gesamte Schülerschaft in Atem. Jeder, der nicht mitspielt, wird bloßgestellt. Doch als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen — das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, macht sie extrem misstrauisch. Und dann sind sie plötzlich wieder da: die Schaulustigen. Die Reporter. Die Polizei. Denn es hat wieder einen Toten gegeben …

11.05. | cbj | ab 14 | 400 Seiten | 20,00 € | mehr

„Die Tribute von Panem – Untitled Novel“ (Prequel) von Suzanne Collins

Ich habe die Trilogie „Die Tribute von Panem“ noch nicht gelesen und weiß auch nicht, ob ich es bis Mai schaffe. Umso mehr freu ich mich auf das Prequel.

vorläufiges Cover, © Oetinger

Beschreibung

Das Prequel schildert die Welt von Panem 64 Jahre vor den Ereignissen der bereits erschienenen ersten drei Bände und beginnt mit dem Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele.

19.05. | Oetinger | ab 14 | 592 Seiten | 26,00 €

„Das Gegenteil von Hasen“ von Anne Freytag

Mit ihrem Schreibstil in „Nicht weg und nicht da“ hat mich Anne Freytag sofort überzeugen können und ich möchte jedes ihrer Jugendbücher lesen.

© Heyne

Klappentext

Sie sind in derselben Jahrgangsstufe und trotzdem in verschiedenen Welten. Julia, Marlene und Leonard im Zentrum der Aufmerksamkeit, der Rest irgendwo in ihrer Umlaufbahn. Dann geschieht etwas, das alles verändert: Eines Morgens macht plötzlich eine Internetseite die Runde, die bis dato auf privat gestellt war. Darauf zu finden sind Julias ungefilterte Gedanken, Bomben in Wortform, die sich in kürzester Zeit viral verbreiten. Es sind Einträge, die ein ganz anderes Bild des beliebten Mädchens zeigen, das alle zu kennen glauben.
Wer hinter der Aktion steckt, ist zunächst unklar, doch nach und nach kommt heraus: Gründe dafür hätten einige.

25.05. | Heyne | ab 14 | 416 Seiten | 17,00 € | mehr

„Wild – Sie hören dich denken“ von Ella Blix

Antje Wagner, Autorin von „Hyde, und Tania Witte, Autorin von „Die Stille zwischen den Sekunden“, konnten mich 2019 mit ihren Büchern absolut überzeugen, weshalb ich mich sehr auf ihr zweites gemeinsames Buch unter dem Pseudonym Ella Blix freue.

© Arena

Klappentext

Seit einem erschreckenden Erlebnis auf einem Waldausflug mit der Schule ist Noomi nicht mehr dieselbe. Erinnerungsfetzen, die berauschend, aber auch verstörend sind, führen sie immer wieder zurück zu diesem Tag im Wald. Seitdem ist etwas mit ihr passiert, und sie muss herausfinden, was dort geschehen ist. Warum kann sie sich nicht erinnern? Warum fühlt sie sich seitdem den Tieren so nah?

27.05. | Arena | ab 12 | 384 Seiten | 18,00 € | mehr

„Magnus Chase – Geschichten aus den neun Welten“ von Rick Riordan

Die „Magnus Chase“-Trilogie hat mir richtig gut gefallen und ich freue mich auf ein Wiedersehen mit den einzigartigen Charakteren aus dem Hotel Walhalla.

© Carlsen

Klappentext

Diese neun wilden Geschichten strotzen nur so vor Action, Chaos und Wikinger-Humor! Abwechselnd erzählen der mächtige Gott Odin, der modebewusste Zwerg Blitzen, der taubstumme Elf Hearthstone, die erste mutige Walküre mit Kopftuch namens Samirah al-Abbas und viele mehr. Am Ende verschränken sich alle Handlungsstränge zu einem Finale, in dem Magnus‘ Freunde zusammen den Feuergott Surt besiegen – bis zum nächsten Kampf!

02.07. | Carlsen | ab 12 | 208 Seiten | 14,00 € | mehr

„Reckless 4“ von Cornelia Funke

Dazu muss ich eigentlich nichts sagen. Cornelia Funke ist meine Lieblingsautorin und Reckless meine Lieblingsreihe von ihr. Nach jahrelangem Warten kommt endlich die Fortsetzung!

© Dressler

Beschreibung

Das vierte Abenteuer hinter den Spiegeln führt nach Japan auf die Inseln der Füchse. Jacob sucht gemeinsam mit Will nach einem Spiegel, von dem Sechzehn, das Mädchen aus Glas und Silber, erzählt hat. Der jüngere Bruder will Rache, der ältere Sicherheit für sich und Fuchs, aber ein Toter hat andere Pläne, und der Spiegel, nach dem sie suchen, gebiert furchtbare Jäger.

19.10. | Dressler | ab 14 | 464 Seiten | 24,00 € | mehr

Alle Angaben ohne Gewähr.


Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch?

Daniel
Daniel ist seit Kurzem Buchblogger auf dieser Webseite. Er schreibt schon immer gerne und mag vor allem eines: Lesen!

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.